Marokko - EGTTour

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


8 TAGE MAROKKO KÖNIGSTAEDTE

1.Tag: Deutschland – Marokko
Ankunft in Marrakesch. Abholung und Transfer durch Ihre Reiseleitung. Übernachtung im Hotel.

2.Tag: Marrakesch Aufenthalt
Nach dem Frühstück um 09:00 Uhr erwartet Sie eine Informationsveranstaltung, wo Sie über den Reiseverlauf, über die Punkte, welche man beachten muss und über die fakultativen Möglichkeiten bekommen werden. Ca. um 12:00 Uhr beginnen Sie mit Ihrer Marrakesch Stadtrundfahrt, sehen Sie heute den Menara Garten (ein königlicher Garten aus dem 12. Jahrhundert mit Wasserbecken und Pavillon), die Koutoubia Moschee, ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert und das Wahrzeichen von Marrakesch. Lassen Sie den Tag auf dem Gauklerplatz – Djemaa Elfna – ausklingen. Dieser Platz wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Genießen Sie dort die außergewöhnliche Atmosphäre. Sie finden dort Schlangenbeschwörer, Geschichtenerzähler, Musiker und viele verschiedene kulinarische Genüsse und Gerüche. Ein einzigartiges Erlebnis. Abendessen und Übernachtung in Marrakesch.

Abends: fakultative Lichterfahrt durch die schön beleuchteten Straßen von Marrakesch bis zum Gauklerplatz – Djemaa El Fna. Dieser Platz wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Genießen Sie dort die außergewöhnliche Atmosphäre. Sie finden dort Schlangenbeschwörer, Geschichtenerzähler, Musiker und viele verschiedene kulinarische Genüsse und Gerüche. Ein einzigartiges Erlebnis. Rückfahrt zum Hotel.

3.Tag: Marrakesch – Beni Mellal
Nach dem Frühstück Besuch eines Lederateliers und danach Zeit zur freien Verfügung um durch die Souks von Marrakesch zu bummeln oder fakultativer Ausflug in das Ourika Tal. Diese Fahrt führt durch die schönen, ersten Ausläufer des Hohen Atlas, vorbei an malerischem Stampflehmdorf. Besuch bei einer Berberfamilie. Es wird Ihnen von der gastfreundlichen Familie ein Pfefferminztee serviert und anschließend kann das Haus besichtigt werden. Weiterfahrt nach Beni Mellal. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Zwischenstopp bei den Wasserfällen von Ouzoud, eines der schönsten Naturschauspiele Marokkos. Abendessen und Übernachtung im Raum Beni Mellal.
 
4.Tag: Beni Mellal – Meknes
Genießen Sie Ihr Frühstück, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen in Richtung Fes. Sie fahren vorbei an endlosen Zedernwälder und Steineichen durch die fruchtbaren Ebene von Tadla. Bekannt ist diese Stadt als Speicher für Gemüse und Obst. Sehen Sie dort die Quellen des Ain Asserdoun inmitten von Bäumen und kleinen Gärten. Mittagessen optional in Al Borj (eine Ortschaft zwischen Fes und Beni Mellal). Sie passieren Ifrane, eine 1929 gegründete Stadt mit europäischen Flair, bekannt als die kleine Schweiz. Weiter geht es durch die Landschaft bis Meknes. Abendessen und Übernachtung in Meknes.
 
 
5.Tag:Meknes- Fès-Meknes
Zeitig nach dem Frühstück Besuch einer typischen Knüpferei danach Weiterfahrt nach Fes beginnt die Stadtbesichtigung von Fes. Sie ist die älteste Königsstadt, gilt als geistige und religiöse Hauptstadt des Landes und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie sehen heute den Königspalast, das Judenviertel (14. Jahrhundert) und durchqueren die Gassen und Märkte der alten Stadt. Dort befinden sich auch die bekannten Gerber- und Färbereien. Dieses Handwerk kann auf eine Jahrtausend alte Tradition zurückblicken. Anschließend besichtigen Sie die Medersa Karaouiyine  (antike Koranschule), sowie die gleichnamige Moschee (Außenbereich). Die im Jahr 859 gegründete Moschee ist eine der ältesten und berühmtesten Moscheen der westlichen islamischen Welt. Sie war die erste Universität Marokkos. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
 
6.Tag:  Meknes – Rabat – Casablanca
Nach dem Frühstück im Hotel, Weiterfahrt nach Meknes. Zwischen der Ebene des Rharb und dem Mittleren Atlas liegt diese Königsstadt aus dem 17. Jahrhundert im Herzen eines Ackerbaugebietes, die seit antiker Zeit, Marokkos Kornkammer bildet. Sie besichtigen das Mausoleum Moulay Ismael (Gründer der Stadt), El Heri, ein Kornspeicher und Wasserreservoir aus dem 17. Jahrhundert. Außerdem wurde dieses Gebäude auch als Stallungen für die 12.000 Pferde des Sultans und seiner Armee benutzt. Weiter geht es zum Platz El Hedim (Platz der Zerstörung), ebenfalls aus dem 17. Jahrhundert. Gegenüber befindet sich das Tor „Bab Mansour“ das wegen seiner imposanten Größe und seinen ausgeklügelten Verzierungen zu den monumentalsten Toren in der Stadt Meknes gehört. Weiterfahrt nach Rabat, eine der vier Königsstädte und jetzige Hauptstadt des Landes . Besichtigung des Königspalastes (Außenansicht), des Hassanturmes (seit über 800 Jahren steht dieser Turm auf seinem Hügel und ist das imposanteste Bauwerk und ein Wahrzeichen der Stadt), des Mausoleums von Mohamed V, sowie der Kasbah Oudaya, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert und eines der schönsten und ältesten Viertel der alten Stadt Rabat. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Casablanca.
 
 
7.Tag: Casablanca  
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Rundreise mit der Besichtigung von Casablanca, das wichtigste Handelszentrum Marokkos und größter Hafen Nordafrikas. Sie besichtigen die bekannte Moschee Hassan II, die Küste Casablancas (Ain Diab, auch bekannt unter dem Namen „la corniche“), das Residenzviertel Anfa, den Platz Mohamed V mit seinen Art-Deco Gebäuden (aus dem 20. Jahrhundert) sowie das Zentrum von Casablanca. Weiterfahrt nach Marrakesch, Abendessen und Übernachtung.
 
8.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.
Arrangmentpreis
Ab € 599 pP/DZ
 
 
Leistungen Inklusive:
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7x Übernachtung / Halbpension in 4 Sternehotels
  • Moderner, klimatisierter Reisebus
  • Deutschsprechender qualifizierter Reiseleiter
  • Eintrittsgelder laut Programm
Fakultativ:
  • Lichterfahrt Marrakesch inkl. Getränk :                                                25,00
  • Ausflug Ourika Tal mit Berberbesuch:                                                   35,00
  • 5 x Mittagessen während der Rundreise:                                              62,00
  • Marokkanischer Abend Chez Ali(nurshow mit Getränk)                    35,00
  • Ausflug Ouzoud mit Mittagessen                                                              45,00
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü